ISA Kompass

Veröffentlicht am 18. April 2018

ISA goes international

Bei ISA haben wir uns der Arbeit mit Menschen verschrieben. Welche Nationalität diese Menschen haben, ist uns dabei vollkommen egal. Deshalb ist es uns auch eine Freude, von unserer neuesten Partnerschaft zu berichten.

Seit ca. zwei Jahren arbeiten wir mit einer chinesischen Partnerfirma, der CAJ Senior Care Services. Dieses Unternehmen hat sich, genau wie ISA, der Arbeit mit Seniorinnen und Senioren und Kindern und Jugendlichen verschrieben.
Neben der Altenpflegearbeit, die CAJ betreibt, ist die Firma nämlich außerdem leitender Partner einer gemeinnützigen Schule. Diese gemeinnützige Schule ermöglicht es Kindern aus ärmeren Verhältnissen, die vom Land kommen, eine Schul- und Berufsausbildung in verschiedensten Berufsfeldern zu machen.

 

ISA goes International

Dabei werden auch chinesische Altenpflegekräfte ausgebildet. Fünf Schülerinnen und Schüler der BN Vocational School in Peking, eine Schule der China Youth Development Foundation, bekommen die Chance, nach erfolgreichem Abschluss der Deutsch A1-Prüfung ein freiwilliges Soziales Jahr in Deutschland durchzuführen. Derzeit ist unser Mitarbeiter Sergej Klein in Peking und bereitet die Schüler_innen auf ihre große Reise vor. Dabei werden sie sprachlich und kulturell auf Deutschland eingestimmt.

ISA goes International_a
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Des Weiteren hilft ISA vor Ort mit Know-How und Fachleuten dabei, chinesische Altenpflegestrukturen auf ein neues Level zu heben. Als Partner der CAJ Senior Care Services stehen wir mit Rat und Tat zur Seite.

Wir freuen uns sehr über diese internationale Kooperation, mit der wir weltweit für die Menschen aktiv sind.

Gemeinsam mit anderen sozialen Unternehmen und Menschen baut ISA Partnerschaften, die Grenzen überwinden.

ISA goes International _3

 

 

Veröffentlicht am 11. April 2018

Verstärkung für HPWG Dorweiler gesucht!

Für unsere Heilpädagogische Wohngruppe in 56290 Dorweiler suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

  • Erzieher (m/w)

alternativ

  • Sozialarbeiter (m/w)

  • Sozialpädaogogen (m/w)

  • Dipl. Pädagogen (m/w)

IHR PROFIL

  • qualifizierte pädagogische Ausbildung
  • Erfahrung in der Kinder- und Jugendhilfe
  • Bereitschaft zur Innovation und Kooperation
  • Führerschein der Klasse B und wünschenswert auch eigener PKW
  • Fähigkeit und Bereitschaft dazu, sich sowohl auf jüngere Kinder als auch auf Jugendliche im Alltag einzulassen, ihre unterschiedlichen Bedürfnisse wahrzunehmen und entsprechend zu agieren
  • wertschätzendes Handeln gegenüber unseren Kindern und Familien
  • persönliches Engagement, Flexiblität und psychische Belastbarkeit
  • eigenverantwortliches Arbeiten
  • sehr gute Kenntnisse in MS Office

IHRE AUFGABEN

  • Umsetzung der konzeptionellen, strukturellen, finanziellen und organisatorischen Vorgaben des Trägers
  • Durchführung der pädagogischen Arbeit gemäß der im Hilfeplan vorgegebenen Erziehungsziele im Sinne einer ganzheitlichen Förderung und kindsbezogener Dokumentation
  • Übernahme hauswirtschaftlicher und praktischer Tätigkeiten im Sinne des Trägerkonzepts sowie Anleitung und Begleitung der Kinder und Jugendlichen dabei
  • Mitwirkung bei der Entwicklung eines Teamidentitätsprozesses
  • Teilnahme an und Planung von Gruppenaktivitäten und Freizeiten
  • Bereitschaft zur Schicht- und Feiertagsarbeit
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Fachveranstaltungen, Fortbildungen, Supervisionen
  • Umsetzung und Einhaltung des Qualitätsmanagements innerhalb des Tätigkeitsbereiches
  • Effizienter und Aufgaben entsprechender Einsatz von Finanzmitteln im Rahmen des Haushaltsbudgets der Wohngruppe
  • Versorgung der Kleintiere

UNSER ANGEBOT

  • sympathisches und kompetentes Team
  • eigenverantwortliche Position in einem zukunftsorientierten Unternehmen
  • Personalentwicklung
  • eine den Aufgaben und Leistungen entsprechende Vergütung

 

Bei Interesse freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung – vorzugsweise per E-Mail.

 

ISA KOMPASS Rheinland-Pfalz gemeinnützige GmbH    
Herrn Dirk Denzer
St. Georg-Str. 26
56291 Lamscheid
Telefon: 06746 800023–0
E-Mail: denzer.dirk@isa-kompass.de

 

Veröffentlicht am 9. März 2018

ISA KOMPASS setzt ein Zeichen

Seit dem 18. Januar 2018 gibt es die Mitmach-Kampagne der Initiative für kulturelle Integration (IkI) beim Deutschen Kulturrat. Und auch wir finden es wichtig und sind mit dabei!

Im Rahmen eines öffentlichen Wettbewerbs werden kreative Beiträge gesucht, die sich mit den Themen der 15 Thesen zur kulturellen Integration auseinandersetzen. Deutschland hat sich durch die Zuwanderung, den europäischen Einigungsprozess und nicht zuletzt auch durch immer stärker werdende internationale Verflechtungen verändert. „Mit den 15 Thesen hat die Initiative einen Beitrag geleistet, die Diskussion über kulturelle Vielfalt und Werte für ein friedliches Zusammenleben anzuregen. Genau hier knüpft der Wettbewerb an. Er lädt dazu ein, sich einmal ganz anders – nämlich auf kreativ künstlerische Art und Weise – mit den Thesen zu beschäftigen“, so Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière zum Start des Wettbewerbs. (aus BMI/Bund.de)

 

ISA KOMPASS ist mit dabei und hat dieses Zeichen gesetzt:

 

„Zusammenhalt in Vielfalt“ ist ein Motto, das uns alle sehr bewegt und unsere Gesellschaft in Zeiten, in denen Rechtspopulisten die kulturelle Vielfalt angreifen, stark prägen sollte. Neben der kulturellen Vielfalt ist es uns als Träger der Jugend- und Seniorenhilfe allerdings auch wichtig, auf ein weiteres zentrales Thema gesellschaftlicher Integration und Zusammenhalts aufmerksam zu machen. Unabhängig von ihrer kulturellen Herkunft gibt es in unserer Gesellschaft weitere Menschen, die unser aller Engagement für Zusammenhalt in Vielfalt verdient haben: Die Jüngsten und die Ältesten. Wer in sozialen Berufen tätig ist weiß – Oftmals fehlt es in der Versorgung und Integration von schutz- oder pflegebedürftigen Menschen an vielen wichtigen Ressourcen, um den Menschen die versorgt werden müssen, wirklich gerecht zu werden. Daher möchten wir mit unserem Zeichen an die Gesellschaft appellieren, auch diese Felder des Zusammenhalts zu berücksichtigen und sich einzubringen, allen Menschen unserer Gesellschaft, ungeachtet ihrer Herkunft, ihres Alters, ihrer Religion, ihrer Gesundheit, ihres Geschlechts oder ihrer Sexualität, unsere ganze Aufmerksamkeit und unser ganzes Engagement zu schenken, damit diese ein würdiges, schönes und erfülltes Leben bzw. einen würdigen und schönenLebensabend ermöglicht bekommen. Aus diesem Grund haben wir nicht nur vier kulturelle Hintergründe in unserem Zeichen vereinen können, die in unserer Organisation zusammen arbeiten und leben, sondern wir haben auch drei Generationen an den Tisch gebracht, um unseren gemeinsamen „Zusammenhalt in Vielfalt“ kulturell und generationenübergreifend darzustellen. Denn nur eine Gesellschaft, die Rücksicht auf alle ihre Glieder nimmt, ist für uns eine gute und gesunde Gesellschaft.

 

Seien auch Sie mit dabei und setzten Sie ein Zeichen!

www.gibmireinzeichen.de

Veröffentlicht am 17. November 2017

Mutter/Vater-Kind-Wohngruppe Koblenz sucht MitarbeiterIn

Für unsere Mutter/Vater-Kind-Gruppe in 56076 Koblenz suchen wir zum nächstmöglichen Termin

 

  • Erzieher für die Jugend- und Heimerziehung (m/w)

alternativ

  • Sozialarbeiter / Sozialpädagogen (m/w)

  • -Pädagogen (m/w)

 

in Vollzeit mit 40 Wochenstunden und Schichtdienstbetrieb (Früh-, Spät und Nachtbereitschaft) nach entsprechender Dienstplan-Einteilung.

 

IHR PROFIL

  • qualifizierte pädagogische Ausbildung
  • Erfahrung in der Kinder- und Jugendhilfe
  • Bereitschaft zur Innovation und Kooperation
  • Führerschein der Klasse B und wünschenswert auch eigener PKW
  • Fähigkeit und Bereitschaft dazu, sich sowohl auf Mütter als auch auf jüngere Kinder bzw. Säuglinge im Alltag einzulassen, ihre unterschiedlichen Bedürfnisse wahrzunehmen und entsprechend zu agieren
  • wertschätzendes Handeln gegenüber unseren Kindern und Familien
  • persönliches Engagement, Flexibilität und psychische Belastbarkeit
  • eigenverantwortliches Arbeiten

 

IHRE AUFGABEN

  • Umsetzung der konzeptionellen, strukturellen, finanziellen und organisatorischen Vorgaben des Trägers
  • Durchführung der pädagogischen Arbeit gemäß der im Hilfeplan vorgegebenen Erziehungsziele im Sinne einer ganzheitlichen Förderung und kindsbezogener Dokumentation
  • Übernahme hauswirtschaftlicher und praktischer Tätigkeiten im Sinne des Trägerkonzepts sowie Anleitung und Begleitung der Mütter und Kinder bei solchen
  • Mitwirkung bei der Entwicklung eines Teamidentitätsprozesses
  • Teilnahme an und Planung von Gruppenaktivitäten und Freizeiten
  • Bereitschaft zur Schicht- und Feiertagsarbeit
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Fachveranstaltungen, Fortbildungen, Supervisionen
  • Umsetzung und Einhaltung des Qualitätsmanagements innerhalb des Tätigkeitsbereiches
  • Effizienter und Aufgaben entsprechender Einsatz von Finanzmitteln im Rahmen des Haushalts-budgets der Wohngruppe

 

UNSER ANGEBOT

  • sympathisches und kompetentes Team
  • eigenverantwortliche Position in einem zukunftsorientierten Unternehmen
  • Personalentwicklung
  • eine den Aufgaben und Leistungen entsprechende Vergütung

 

Bei Interesse freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung – vorzugsweise per E-Mail.

ISA KOMPASS Rheinland-Pfalz gemeinnützige GmbH

Herrn Dirk Denzer
St. Georg-Str. 26
56291 Lamscheid
Telefon: 06746 800023-0
Telefax: 06746 800023-911
E-Mail: verwaltung.lamscheid@isa-kompass.de

Veröffentlicht am 7. März 2018

Motten auf der Großbaustelle

Am 31. Januar wurden unsere Vorschulkinder, die „Motten“, zu einem ganz besonderen Ereignis eingeladen. Auf dem Oberwerth werden zurzeit von der BPD Immobilienentwicklung GmbH viele neue Häuser gebaut und gar nicht weit von unserer Kita ist im Moment ein riesen Loch gebaggert worden, das schon oft bestaunt wurde. Hier sollen neue Häuser gebaut werden und wir sind dazu eingeladen. Viele Leute sind gekommen, um sich anzuschauen, wo demnächst die neuen Häuser entstehen werden. Auch der Bürgermeister Joachim Hofmann-Göttig war dabei und betrachtete seine neue Nachbarschaft.

KIta Schmetterlingsgarten_b

Einige Verantwortliche der Baustelle und auch der Bürgermeister haben jeweils eine Ansprache gehalten, da war das Zuhören schon herausfordernd für die Kinder. Wir sangen das Lied vom Baggerführer Willibald und haben vorbereitete Geschenke an die Verantwortlichen der Baustelle und den Bürgermeister übergeben.

Alle Interessierten durften nun mit einem Spaten den symbolischen Spatenstich tätigen, unsere Kinder waren natürlich ganz vorne dabei. Dafür wurden alle Kinder mit Helm und Schippe ausgestattet, die später mit in die Kita genommen werden durften.
Ein besonderes Highlight war die vorbereitete Schatzsuche, bei welcher die Kinder in einem vorbereiteten Erdhaufen einen Schatz finden konnten. Es hat nicht lange gedauert und es wurde ein kleiner Koffer gefunden, mit einem Gutschein über 1.500,00 €. Wir waren ganz stolz, dass wir den Schatz so schnell gefunden hatten und bedankten uns bei den führenden Mitarbeitern der bpd, welche uns eingeladen haben.

KIta Schmetterlingsgarten_c

 

 

 

 

 

 

Spatenstich Piazza

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Zum Abschluss, wurde die ganze Gruppe zum Mittagessen eingeladen, bevor sie stolz, mit Helmen und Schippen bestückt, den Heimweg zur Kita antrat.

Die nächsten Wochen und Monate wird gespannt beobachtet werden, wie aus dem riesen Loch große Häuser entstehen.

KIta Schmetterlingsgarten_f

Veröffentlicht am 27. Februar 2018

ISA KOMPASS als Sponsoring-Partner „Jugend forscht “

Am 17. Februar waren wir als Sponsoring-Partner beim Regionalwettbewerb „Jugend forscht“/“Schüler experimentieren“ 2018 vertreten. Dort stellten Schülerinnen und Schüler unterschiedlicher Altersgruppen ihr Interesse an Wissenschaft und Forschung in Form verschiedener Projekte vor, die sie gemeinsam mit anderen Schülern erarbeitet hatten. Am 17. Februar kam es dann zur Entscheidung über die Prämierung der verschiedenen Projekte – in den Räumlichkeiten der Hochschule Koblenz auf der Karthause kürte eine breite Jury die Gewinner des diesjährigen Regionalwettbewerbs. Insgesamt beteiligten sich 138 Teilnehmerinnen und Teilnehmer an dem Ausscheid.
Als Unternehmen, das die Innovation bereits im Namen trägt, waren wir sofort offen, dieses wertvolle Projekt, welches sich der Neugier junger Menschen an Forschung und Wissenschaft widmet, zu fördern. Nicht nur arbeiten wir ständig selbst an der Innovation pflegerischer und pädagogischer Konzepte auf Basis der neusten Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung – wir tun dies ebenfalls  sowohl für junge Menschen als auch mit und durch junge Menschen.
Am 17. Februar 2018 waren neben der ISA KOMPASS  Rheinland-Pfalz gemeinnützige GmbH, auch die ISA DOMIZIL GmbH und die ISA Innovative Soziale Arbeit GmbH vertreten.

ISA – Innovative Soziale Arbeit, ISA KOMPASS und ISA DOMIZL waren mit einem Stand als Sponoringpartner vertreten

So  konnte thematisiert werden, welche vielfältigen Möglichkeiten die sozialen Berufe mit sich bringen und welche unzähligen Schnittstellen es zwischen Wissenschaft & Forschung und sozialer Berufe so gibt. Auf diese Weise entstand ein echter Mehrwert für alle Seiten: Der Stellenwert und die enorme Vielfältigkeit sozialer Berufe und Ausbildungsmöglichkeiten bei der ISA  konnte den Schülerinnen und Schülern deutlich gemacht werden und die Unternehmensgruppe bekam die Möglichkeit, junge Menschen direkt in ihrer Neugier zu fördern.

Die Sponsoren

Veröffentlicht am 21. Februar 2018

Kleider- und Spielzeugbasar 03.03.18

Herzliche Einladung zum größensortierten Kleider- und Spielzeugbasar am 3. März in der Kita Schmetterlingsgarten in Koblenz-Oberwerth.

Start um 10 Uhr. Einlass für Schwangere bereits um 9:30 Uhr.

(Microsoft Word - Plakat_Fr374hjahr2018_TR)

Veröffentlicht am 13. Februar 2018

Mitarbeitenden für Flexible Hilfen Gera gesucht!

WIR SUCHEN:

Für unser Team ambulante flexible Hilfen in Gera, suchen wir eine tatkräftige Unterstützung für die Arbeitsbereiche Sozialpädagogische Familienhilfe und Erziehungsbeistand. Zielstellung der Arbeit ist es, im direkten Lebensumfeld die Ressourcen und Potentiale der Familien zu aktivieren, die im aktuellem Problemkontext nicht genutzt werden konnten. Sie sollen den Familien helfen, ihre erzieherischen Kompetenzen zu stärken, Ressourcen bei der Lösung von Alltagsproblemen zu mobilisieren, Vernetzungen im Umfeld herzustellen sowie Entlastung zu schaffen. Im Rahmen der Erziehungsbeistandschaft ist es u.a. ihre Aufgabe, jungen Menschen bei der Bewältigung ihrer Entwicklungsprobleme zu unterstützen sowie den Bezug zur Familie zu erhalten.

IHRE ANFORDERUNGEN:

Sie benötigen für diese Tätigkeit eine abgeschlossene pädagogische Ausbildung. Berufserfahrung ist notwendig. Sie sollten eine professionelle offene Haltung mitbringen.
Vorerfahrungen aus dem Bereich Sozialpädagogische Familienhilfe ist nicht zwingend notwendig, aber eine hohe Bereitschaft und Flexibilität, sich in das neue Arbeitsfeld einzuarbeiten.
Anteilig benötigen Sie die Fähigkeit mit Kleinkindern und Säuglingen umzugehen.
Sie benötigen eine gute Selbstorganisation in der wöchentlichen Planung ihrer zu betreuenden Fälle, inklusiv der notwendigen Dokumentation.
Wir erwarten Teamfähigkeit,Verlässlichkeit, kommunikativen Austausch & die Bereitschaft sich fachlich weiterzubilden.

WIR BIETEN:

  • Einen sicheren Arbeitsplatz
  • Zusammenarbeit in einem kompetenten Team
  • Fortbildung & Supervision

 

Bewerbung an:

ISA KOMPASS Thüringen gemeinnützige GmbH
Frau Dorith Weigelt-Richter
Geibelstraße 8
07551 Gera
Telefon: 0365 80015-74
E-Mail: weigelt-richter.dorith@isa-kompass.de

Veröffentlicht am 12. Februar 2018

Wohngruppenpost aus Seelingstädt

Ein tolles und erlebnisreiches Jahr 2017 ging zu Ende. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen einen kurzen Jahresrückblick mit unseren Erlebnissen zukommen lassen.

Auch im letzten Jahr zogen die Ritter der Osterburg übers Wochenende auf unseren Hof ein und sorgten für ein festliches Ritterspektakel.

Ritter_w

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Davor waren wir mit unserer Bürgermeisterin Frau Hilbert und dem Förderverein Seelingstädt wieder auf Wanderung im Greizer Landkreis.
Die Sommerferien verbrachten wir in diesem Jahr am Filzteich – das war einfach wieder toll!!!
Dann hatten wir einen tierischen Zuwachs auf unserem Bauernhof, Ziegenbock „Fritz“ zog auf unseren Hof ein, da musste natürlich erst der Stall umgebaut werden……..

ISA KOMPASS Seelingstädt Ziegenbock

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dann haben wir vom Geflügelzuchtverein Braunichswald 6 beträchtliche Rassehühner zu Pflegschaft bekommen. Leider klappte es mit dem Eier legen noch nicht so.

ISA KOMPASS Seelingstädt Hühner

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im November startete unserer 1. Wandergruppe vom Kinderwanderverein Seelingstädt. Frau Hilbert organisierte eine tolle Wanderung nach Braunichswalde in die Bauernstube, welche wir dann auch besichtigen konnten.

ISA KOMPAS Seelingstädt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ende Dezember waren wir wieder eingeladen in den Thüringer Landtag nach Erfurt.

Wir bedanken uns für die tolle Unterstützung & Ihre Mitarbeit in 2017!

Die Kinder & Betreuer der Wohngruppe in Seelingstädt!

Veröffentlicht am 1. Februar 2018

Clearingstelle Gera sucht Mitarbeitende

Für die Clearingstelle Gera: „Kleinkindergruppe Schmetterling“, suchen wir für unserer Team eine engagierte und zuverlässige Fachkraft.

IHR PROFIL und IHRE AUFGABEN:

  • Fachkraft (Erzieher (m/w) / Heilerziehungspfleger (m/w) / Kinderkrankenschwester/-pfleger)
  • fachliche & persönliche Eignung in der Pflege und Betreeuung von Kleinkindern (0-6 Jahre)
  • professionelles Begleiten von Eltern-Kind-Kontakten
  • Qualitätsscherung im Rahmen von Dokumentation & Berichtswesen

 

UNSER ANGEBOT:

  • ein sicherer Arbeitsplatz im Stadtzentrum von Gera
  • verlässliche Teamarbeit mit positiven Arbeitsklima
  • eigenverantwortliches Arbeiten im Rahmen des Konzept des Hauses
  • Einarbeitungskonzept sowie fortführende Weiterbildungen

 

Bewerbung an:
ISA KOMPASS Thüringen gemeinnützige GmbH
Dorith Weigelt-Richter
Geibelstraße 8
07551 Gera
E-Mail: weigelt-richter.dorith@isa-kompass.de

 

ISA KOMPASS Stellengesuch Thüringen_w