Betreutes Einzelwohnen | ISA KOMPASS gemeinnützige GmbH
ISA Kompass

Betreutes Einzelwohnen

Betreutes Einzelwohnen findet in einer für die jungen Menschen angemieteten oder vom jungen Menschen selbst angemieteten Wohnung statt.  Die individuelle Betreuung erfolgt durch eine pädagogische Fachkraft. Schwerpunkt der Betreuung ist die Förderung der Eigenkompetenz zur Bewältigung des Alltags mit dem Ziel, die jungen Menschen in die selbstständige Lebensführung ohne öffentliche Unterstützung zu entlassen. Die Wohnung kann nach Beendigung der Maßnahme übernommen werden.

Betreutes Einzelwohnen wird im Anschluss an einen Wohngruppenaufenthalt im Rahmen des Verselbständigungsprozesses oder als externe Maßnahme angeboten, kann aber auch als ambulante Nachbetreuung stattfinden.
Letzteres ist ein Angebot für Jugendliche und junge Erwachsene ab 17 Jahren, die Unterstützung bei der Verselbständigung benötigen und für die eine Unterbringung in einer Wohngruppe nicht mehr angebracht ist.

 

Rheinland-Pfalz

Thüringen