ISA Kompass

ISA goes international

Bei ISA haben wir uns der Arbeit mit Menschen verschrieben. Welche Nationalität diese Menschen haben, ist uns dabei vollkommen egal. Deshalb ist es uns auch eine Freude, von unserer neuesten Partnerschaft zu berichten.

Seit ca. zwei Jahren arbeiten wir mit einer chinesischen Partnerfirma, der CAJ Senior Care Services. Dieses Unternehmen hat sich, genau wie ISA, der Arbeit mit Seniorinnen und Senioren und Kindern und Jugendlichen verschrieben.
Neben der Altenpflegearbeit, die CAJ betreibt, ist die Firma nämlich außerdem leitender Partner einer gemeinnützigen Schule. Diese gemeinnützige Schule ermöglicht es Kindern aus ärmeren Verhältnissen, die vom Land kommen, eine Schul- und Berufsausbildung in verschiedensten Berufsfeldern zu machen.

 

ISA goes International

Dabei werden auch chinesische Altenpflegekräfte ausgebildet. Fünf Schülerinnen und Schüler der BN Vocational School in Peking, eine Schule der China Youth Development Foundation, bekommen die Chance, nach erfolgreichem Abschluss der Deutsch A1-Prüfung ein freiwilliges Soziales Jahr in Deutschland durchzuführen. Derzeit ist unser Mitarbeiter Sergej Klein in Peking und bereitet die Schüler_innen auf ihre große Reise vor. Dabei werden sie sprachlich und kulturell auf Deutschland eingestimmt.

ISA goes International_a
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Des Weiteren hilft ISA vor Ort mit Know-How und Fachleuten dabei, chinesische Altenpflegestrukturen auf ein neues Level zu heben. Als Partner der CAJ Senior Care Services stehen wir mit Rat und Tat zur Seite.

Wir freuen uns sehr über diese internationale Kooperation, mit der wir weltweit für die Menschen aktiv sind.

Gemeinsam mit anderen sozialen Unternehmen und Menschen baut ISA Partnerschaften, die Grenzen überwinden.

ISA goes International _3