ISA KOMPASS als Sponsoring-Partner „Jugend forscht “ | ISA KOMPASS gemeinnützige GmbH
ISA Kompass

ISA KOMPASS als Sponsoring-Partner „Jugend forscht “

Am 17. Februar waren wir als Sponsoring-Partner beim Regionalwettbewerb „Jugend forscht“/“Schüler experimentieren“ 2018 vertreten. Dort stellten Schülerinnen und Schüler unterschiedlicher Altersgruppen ihr Interesse an Wissenschaft und Forschung in Form verschiedener Projekte vor, die sie gemeinsam mit anderen Schülern erarbeitet hatten. Am 17. Februar kam es dann zur Entscheidung über die Prämierung der verschiedenen Projekte – in den Räumlichkeiten der Hochschule Koblenz auf der Karthause kürte eine breite Jury die Gewinner des diesjährigen Regionalwettbewerbs. Insgesamt beteiligten sich 138 Teilnehmerinnen und Teilnehmer an dem Ausscheid.
Als Unternehmen, das die Innovation bereits im Namen trägt, waren wir sofort offen, dieses wertvolle Projekt, welches sich der Neugier junger Menschen an Forschung und Wissenschaft widmet, zu fördern. Nicht nur arbeiten wir ständig selbst an der Innovation pflegerischer und pädagogischer Konzepte auf Basis der neusten Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung – wir tun dies ebenfalls  sowohl für junge Menschen als auch mit und durch junge Menschen.
Am 17. Februar 2018 waren neben der ISA KOMPASS  Rheinland-Pfalz gemeinnützige GmbH, auch die ISA DOMIZIL GmbH und die ISA Innovative Soziale Arbeit GmbH vertreten.

ISA – Innovative Soziale Arbeit, ISA KOMPASS und ISA DOMIZL waren mit einem Stand als Sponoringpartner vertreten

So  konnte thematisiert werden, welche vielfältigen Möglichkeiten die sozialen Berufe mit sich bringen und welche unzähligen Schnittstellen es zwischen Wissenschaft & Forschung und sozialer Berufe so gibt. Auf diese Weise entstand ein echter Mehrwert für alle Seiten: Der Stellenwert und die enorme Vielfältigkeit sozialer Berufe und Ausbildungsmöglichkeiten bei der ISA  konnte den Schülerinnen und Schülern deutlich gemacht werden und die Unternehmensgruppe bekam die Möglichkeit, junge Menschen direkt in ihrer Neugier zu fördern.

Die Sponsoren