ISA Kompass

Plätze in der Kita heiß begehrt

Betriebsträger „ISA KOMPASS“ informierte über im Bau befindliche Einrichtung auf dem Oberwerth

KOBLENZ. Annähernd 100 Mütter und Väter, die auf der Suche nach einem Kindergartenplatz für ihren Nachwuchs sind, besuchten am Mittwoch einen Infoabend der „ISA KOMPASS Rheinland-Pfalz gemeinnützige GmbH“. Der freie Jugendhilfeträger aus Koblenz betreibt vom 1. September an die im Stadtteil Oberwerth gelegene Kindertagesstätte „Schmetterlingsgarten“. Die Stadt Koblenz errichtet die Räumlichkeiten als Bauherrin ganz in der Nähe des Freibades und des Rheinufers.

„Woher kommt das Mittagessen?“ „Wie groß ist das Einzugsgebiet?“ „Nach welchen Kriterien  entscheidet der Träger, welche Kinder aufgenommen werden?“ Diese und eine Reihe weiterer Fragen richteten Eltern an den künftigen Träger. ISA-KOMPASS-Geschäftsführer Roman Klein und die designierte Leiterin der Kita, Judith Täger, gaben ausführlich Antwort. So erfuhren die interessierten Eltern beispielsweise, dass bei der Aufnahme eines Kindes nicht das Datum der Anmeldung, sondern das Alter des Kindes in der Regel ausschlaggebend ist.

ISA KOMPASS_Infoabend_Kita_Vortrag

Fast 100 Mütter und Väter waren der Einladung des Kindergarten-Trägers
ISA KOMPASS zum Infoabend gefolgt.

„Einem bereits vierjährigen Kind, das mit seiner Familie ins Einzugsgebiet des Kindergartens zieht, möchten wir genauso gerne einen Platz anbieten können wie dem Kind, das bereits im Einzugsgebiet der Einrichtung geboren wurde“, betont Judith Täger. Wie groß die Nachfrage nach einem entsprechenden Betreuungsangebot ist, belegt die Tatsache, dass allein am Infoabend fast 60 Voranmeldungen bei ISA KOMPASS eingingen. „Uns liegen jetzt bereits deutlich mehr Anfragen vor, als wir Plätze anzubieten haben“, sagt Roman Klein. Welche Kinder zum 1. September letztlich aufgenommen werden können und welche nicht, darüber wird der Träger Eltern Anfang Juni schriftlich informieren.

Die Kita „Schmetterlingsgarten“ verfügt nach ihrer Fertigstellung über 60 Plätze. Zehn davon sind Krippenplätze für Kinder ab dem vollendeten ersten Lebensjahr, weitere zwölf sind für zwei- bis dreijährige Kinder reserviert. Die Mehrzahl der Plätze – insgesamt 38 – steht Kindern im regulären Kindergartenalter von drei Jahren bis zum Schuleintritt zur Verfügung. 24 der insgesamt 50 Kinder haben zudem die Möglichkeit einer Ganztagesbetreuung.

Zum Einzugsgebiet des „Schmetterlingsgartens“ gehören die Stadtteile Stolzenfels, Oberwerth, Koblenz Süd, Mitte und Altstadt. Die in diesem Bereich bereits vorhandenen Kindergärten hatten zuletzt nicht mehr ausgereicht, um der Nachfrage nach adäquaten Betreuungsplätzen gerecht zu werden. Dass diesbezüglich die Lage auch in anderen Koblenzer Stadtteilen nach wie vor angespannt ist, machten am Infoabend mehrere Wortmeldungen von Eltern deutlich, die außerhalb des vorgesehenen Einzugsbereichs wohnen. „In Absprache mit der Stadt können wir dort lebende Kinder allerdings nur aufnehmen, wenn wir nicht genügend Anfragen aus dem Einzugsgebiet haben“, so Klein.

Was den künftigen Alltag in der Kita „Schmetterlingsgarten“ betrifft, so öffnet diese werktags jeweils von 7 bis 17 Uhr durchgehend ihre Pforten. Für Kinder, die ganztags betreut werden, gibt es ein Mittagessen, das von in der Firmengruppe ISA tätigen Köchen und Hauswirtschaftlern täglich frisch zubereitet wird. Geschäftsführer Roman Klein wies schließlich noch auf ein großes Familienfest hin, das die mit ISA KOMPASS eng verbundene „STIFTUNG KINDERSEELE“ am  Samstag, 19. Juli, auf der Oberwerther Rheinwiese veranstaltet. Künftige Kindergarten-Mitarbeiter stehen dabei Gästen für weitere Auskünfte rund um die neue Einrichtung zur Verfügung.

Der freie Jugendhilfeträger ISA KOMPASS war 1998 als „Heilpädagogische Kinder- und Jugendhilfe Rheinland-Pfalz“ gegründet worden. In Folge einer Umfirmierung erhielt er 2013 seinen heutigen Namen. ISA KOMPASS betreibt derzeit elf pädagogische Kleinsteinrichtungen im nördlichen Teil von Rheinland-Pfalz. Flexible Hilfen für Familien sowie Hilfen zur Erziehung an Schulen sind weitere Angebote des Trägers.

Weitere Infos zur Kita und ein Voranmeldeformular gibt es im Internet:
www.isa-schmetterlingsgarten.de

ISA KOMPASS_Infoabend_Kita_Pläne

Auf ausliegenden Zeichnungen und Plänen informierten sich Eltern über
die Räumlichkeiten der im Bau befindlichen Kita.